Nachricht

Jeder Web-Designer ist vor die Problematik gestellt, seine Homepage mit einem sinnvollen Navigationssystem auszustatten. Der XML Menu Manager bietet dazu eine elegante Lösung an. Das Menu wird strukturiert in einer XML-Datei definiert. Zur Laufzeit werden die Daten von einem Skript dynamisch interpretiert und das kontextsensitive Menu generiert.

XML Menu Manager zeichnet sich durch die folgenden Vorteile aus:

  • Layout und Daten des Menus sind getrennt. Das Datenfile ist dank XML übersichtlich strukturiert und erlaubt komfortables Konfigurieren des Menus.
  • Die Anzahl Hierarchiestufen innerhalb des Menus ist offen. Jedes Menu kann aus weiteren Submenus oder einfachen Einträgen bestehen.
  • Gewisse Äste des Menus lassen sich über Passwörter schützen, so dass sie nur für die berechtigten Benutzer sichtbar und zugänglich sind.
  • Verschiedene Menustile werden unterstützt, z.B. Explorersicht, Tablebuttons. Der Wechsel des Stils ist eine einfache Konfigurationsänderung.
  • Beim Aufklappen von Submenus sind in der Regel Framedefintionen notwendig, da sowohl das Menu als auch die dargestellte Seite wechseln soll. Solche Framedefinitionen werden durch den XML Menu Manager dynamisch anhand eines Templates erstellt.
  • Das Skript erstellt aus den XML Menudefinitionen automatisch eine Sitemap.
  • Es wird nur reines HTML verwendet. Die Menus sind schnell und in jedem Browser lauffähig (kein Javaskript).
  • Bei Lizenzierung erhalten Sie den Perl-Sourcecode, den Sie unbeschränkt einsetzen dürfen.

'ArrowTable'-Style

'TableButton'-Style

'Explorer'-Style